Datenschutz Headhunter100 GmbH

Stand: 01/2014

Präambel

Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte Headhunter100 Sie darüber informieren, wie Headhunter100 Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und wie Sie diese Daten mit anderen Nutzern austauschen können.

„HH100“, “Headhunter100″ oder „Anbieter“ bezeichnet den vertragsgegenständlichen Dienst und/oder die Headhunter100 GmbH.

Die Sicherheit und der Schutz der Daten der Nutzer ist Headhunter100 ein besonderes Anliegen, für das wir uns hundertprozentig einsetzen. Headhunter100 verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Gesetz über den Datenschutz bei Telediensten (TDDSG), zu beachten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir uns nicht an die Bestimmungen dieser Erklärung oder die datenschutzrechtlichen Bestimmungen halten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Sascha Klesius, Headhunter100 GmbH, Berner Str. 49, 60437 Frankfurt am Main, Deutschland oder via E-Mail an info@headhunter100.com, Stichwort “Datenschutz”. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig!

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung

Wir erheben und speichern automatisch bei jeder Nutzung von headhunter100.com in unseren Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Zu diesen Informationen zählt der Browsertyp, Datum und Uhrzeit. Diese Daten speichern wir, um unsere Dienste bereitstellen zu können und Analysen zur Verbesserung unserer Services durchführen zu können. Eine Zusammenführung dieser Daten mit etwaigen Registrierungsdaten wird nicht vorgenommen, so dass eine personenbezogene Verwertung dieser Daten nicht stattfindet.

Wenn Sie sich bei uns über das Kontaktformular anmelden erheben wir von Ihnen folgende Daten: vollständiger Name, E-Mail-Adresse. Diese Daten benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter; personenbezogenen Daten nur an auskunftsberechtigte Stellen, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

Widerrufsrecht

Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der genannten Daten durch uns können Sie jederzeit durch eine an info@headhunter100.com gerichtete E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte beachten Sie aber, dass wir Ihnen ohne eine Speicherung und Verwendung Ihrer Daten unsere Dienste nicht anbieten können.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung und Nutzung zu erlangen, die wir Ihnen gern erteilen. Auch für sonstige Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns: info@headhunter100.com

Mit der Anmeldung des Nutzers bei Headhunter100 wird zwischen dem Nutzer und dem Anbieter Folgendes vereinbart:

1. Grundprinzipien von Headhunter100
  • Hiermit wird gemäß §33, Abs. 1 BDSG sowie §4, Teledienstdatenschutzverordnung darüber unterrichtet, dass Headhunter100 die Daten der Nutzer in maschinenlesbarer Form speichert und maschinell verarbeitet.
  • Das “Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß §4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)” kann hier abgerufen werden.
  • Headhunter100 erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.
  • Mit Ausnahme einiger genereller Angaben über Ihren beruflichen Status entscheiden Sie selbst, welche der von Ihnen bei Headhunter100 eingegebenen personenbezogenen Daten durch andere Headhunter100-Mitglieder eingesehen werden können.
2. Speicherung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. Die Speicherung erfolgt elektronisch. Außerdem werden Daten über den Abruf der Internetseiten festgehalten (u.a. GoogleAnalytics).

3. Registrierung

Die Daten, die im Registrierungsprozess vom Anbieter erhoben werden, sind im Folgenden näher beschrieben. Der Nutzer entscheidet selbst, welche persönlichen Daten er über die Plattform preisgibt.

3.1 Notwendige Registrierungsdaten

Um sich bei Headhunter100 zu registrieren, gibt der Nutzer personenbezogene Daten ein: Vorname, Name, Anrede, E-Mail-Adresse und Passwort. Der Benutzernamen des Nutzers ist seine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Unerlässliche Registrierungsdaten sind dabei als solche gekennzeichnet. Diese Daten verstehen sich als solche, die vom Anbieter zwingend benötigt werden, um einen Nutzeraccount anzulegen, zu verwalten und zu verarbeiten. Als registrierter Nutzer können Sie nach erfolgtem Login die gespeicherten Lebensläufe und die gespeicherten Daten verwalten. Dabei können Sie gespeicherte Daten ändern, PDFs erneut auf ihrem Computer speichern oder sich per E-Mail zusenden lassen.

3.2 CV-Creator (Lebenslauf erstellen)

Mit CV-Creator können Sie einen Lebenslauf erstellen. In diesem Rahmen erfassen wir diverse personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihren Namen und Kontaktdaten, Angaben zu Ihrer Person sowie Angaben zu Qualifikationen und dem Bildungsweg und beruflichen Werdegang. Aus den von Ihnen eingegebenen Daten können Sie einen Lebenslauf generieren und sich per E-Mail zusenden lassen oder direkt auf Ihrem Computer speichern. Wir speichern die eingegeben Daten lediglich dann, wenn Sie sich auf www.headhunter100.com registrieren (dazu auch Ziff. 4) und die Erstellung des Lebenslaufs abschließen oder Ihre Daten zwischenspeichern. Neben der Speicherung der Formulardaten können Sie Ihre Bewerbung auch als PDF speichern. Die gespeicherten Daten und PDFs können Sie gemäß Ziff. 3.1 verwalten. Wenn Sie sich nicht registrieren und keine Speicherung Ihrer Daten erfolgt, werden die Daten nach Beendigung Ihrer Sitzung von unseren Systemen gelöscht.

3.3 Einsehbarkeit von Daten im Nutzerprofil

Personenbezogene Daten von Nutzern können nur vom Nutzer selbst eingesehen werden.

3.4 Kommentarfunktionen

Sie haben die Möglichkeit, Kommentare zu Artikeln auf www.headhunter100.com zu veröffentlichen. Dabei erheben und speichern wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Ihr Kommentar, Ihr Name und Ihre Webseite (soweit angegeben) werden auf www.headhunter100.com bei dem kommentierten Artikel veröffentlicht. Daneben kann eine Vorschau auf Ihren Kommentar auszugsweise an anderen Stellen auf www.headhunter100.com veröffentlicht werden. Sollten Kommentare nicht im Einklang zu Ziff. 4 stehen, nimmt sich Headhunter100 das Recht, diese ohne vorherige Absprache, zu löschen. Hierfür schuldet Headhunter100 dem Nutzer keine Rechenschaft oder müsste dies in irgendeiner Form begründen.

3.5 Kontakt / Kommunikation unter den Nutzern

Kommunikation unter Nutzern wird vom Karriereportal nicht unterstützt.

3.6 Einsehbarkeit für Dritte (Nicht-Nutzer)

Die persönlichen Daten der Nutzer von Headhunter100 sind unter keinen Umständen von Dritten einsehbar und auch über Suchmaschinen nicht aufrufbar. Dennoch kann der Anbieter nicht gewährleisten, dass geschützte, als privat eingestellte oder nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich gemachte Daten keinesfalls in die Hände unberechtigter Dritter gelangen (z.B. durch einen Hacker-Angriff). Eine Haftung für Schäden, die sich aus derartigen Vorkommnissen ergeben könnten, ist ausgeschlossen. Der Anbieter verpflichtet sich jedoch, umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um derartige unerlaubte Zugriffe zu verhindern.

4. Unzulässige Inhalte

Sie sind allein für den Inhalt Ihrer an uns gesendeten Daten verantwortlich. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns keine Dateianhänge mit Viren zusenden. Persönliche Daten, die Sie an Headhunter100 übermitteln, sollten in der Regel folgendes nicht enthalten: Informationen über Krankheiten, Informationen über eine eventuelle Schwangerschaft, Informationen über ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit und sexuelle Ausrichtung, diffamierende oder entwürdigende Informationen. Die Informationen, die Sie uns übermitteln, müssen der Wahrheit entsprechen, dürfen keine Rechte Dritter, öffentlich-rechtliche Vorschriften oder die guten Sitten verletzen (“Unzulässige Inhalte”).

6. Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Headhunter100 gibt keinerlei personenbezogene Einzeldaten an Dritte weiter. Ausnahme stellt natürlich die Veröffentlichung des Profils dar, zu deren Zweck die Daten vom Nutzer eingegeben wurden und deren Veröffentlichung er mit seiner Anmeldung zugestimmt hat. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit individuell festzulegen, welcher Personengruppe das eigene Profil vollständig bzw. anonym oder gar nicht angezeigt werden soll.

7. Verlinkte Seiten

Headhunter100 ist für den Inhalt verlinkter Seiten nicht verantwortlich. Mit Klick auf einen externen Link und damit Zugriff auf eine externe Seite, verlässt der Nutzer den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung. Auf Fremdseiten erhobene Daten unterliegen entsprechend der Datenschutzerklärung des jeweiligen Seitenanbieters.

8. Speicherung Ihrer persönlichen Einstellungen

Die persönlichen Einstellungen, die ein Nutzer eingibt, werden gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass jeder Nutzer bei jeder neuen Session (bei jedem neuen Einloggen) die persönlichen Einstellungen wieder vorfindet. Headhunter100 verwendet hierfür üblicherweise Cookies. Diese Cookies werden vom Browser des Nutzers dauerhaft auf dessen Festplatte gespeichert. Um dies zu verhindern, kann der Nutzer entsprechende Einstellungen am Browser vornehmen.

9. Cookies, Log-Files, Statistiken

Headhunter100 verwendet Cookies und Log-Files, um das personalisierte Profil des Nutzers zu pflegen. Cookies sind Dateien, die dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen und/oder der temporären Archivierung dienen. Cookies werden entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt („Sitzungscookies“, werden mit jedem Ausloggen gelöscht) oder dauerhaft auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“). Cookies werden nicht zum Ausführen von Programmen benutzt, sondern dienen ausschließlich der Optimierung der Leistungserbringung von Headhunter100. Sie werden auch genutzt, um sogenannte Log-Files zu erstellen, die einzelne Zugriffsdaten speichern. Ihr Gebrauch ist auf folgende Anwendungen beschränkt: Cookies dürfen benutzt werden, um Nutzungsdaten zu erheben, zu verarbeiten und um personalisierte Funktionen des Service aufrechtzuerhalten (z.B. zur dauerhaften Speicherung von personalisierten Profileinstellungen). Die Analyse des Nutzungsverhaltens erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, den Service von Headhunter100 kontinuierlich zu verbessern. Sofern ein Nutzer über eine externe Internetseite oder eine Partnerseite (Affiliate) auf die Dienste von Headhunter100 zugreift, werden die anonymisierten Daten in einem Cookie gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich anonymisiert erhoben. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers, sondern dienen ausschließlich der Aufrechterhaltung des Partnerprogramms. Der Nutzer hat über seine Browsereinstellungen jederzeit die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Entscheidet sich der Nutzer jedoch gegen die Zulassung von Cookies von Headhunter100 kann dies die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen behindern.

9.1 Google Analytics

Darüber hinaus verwendet Headhunter100 Google Analytics, ein Analysedienst der Google Inc.. Dieser Dienst verwenden “Cookies”, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server der Dienste in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Soweit gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, können diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Näheres über den Widerruf für Google Analytices erfahren Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Im Übrigen verwendet Headhunter100 nur sogenannte Session Cookies, um Ihnen die Benutzerführung zu erleichtern. Die Cookies werden gelöscht, sobald Sie sich ausloggen bzw. den Browser schließen. Sie können den CV-Creator nicht benutzen, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

9.2 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

9.3 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

9.4 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

10. Anonymisierte Nutzerdaten

Der Nutzer willigt ein, dass Headhunter100 seine anonymisierten Nutzerdaten für Zwecke der Beratung, der Werbung, der Marktforschung und zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes, die gegebenenfalls auch im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Kooperationspartner, nutzt. Dabei ist der Rückschluss auf einzelne Personen stets ausgeschlossen. Jeder Nutzer kann nach §4 Abs. 3 TDDSG der Übermittlung der anonymisierten Nutzerdaten zum Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung an Dritte sowie die Erstellung anonymisierter Nutzungsprofile widersprechen. Zur Ausübung des Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail an info@headhunter100.com.

11. Bearbeitung und Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie sich bei Headhunter100 registriert haben, können Sie nach einem Login jederzeit auf Ihre gespeicherten Lebensläufe und die dabei eingegebenen Daten zuzugreifen, korrigieren und löschen. Wenn Sie Ihre Registrierung bei Headhunter100 löschen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an info@Headhunter100.com. ACHTUNG: Wir löschen außerdem kostenlos die Daten der registrierten Benutzer, wenn Sie sich über einen Zeitraum von 3 Jahren nicht mehr eingeloggt haben.

12. Sicherheit durch SSL

Ihre Angaben, vor allem die Ihres Lebenslaufs bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten über unser Tool “CV-Creator” (Lebenslauf-Generator), werden durch moderne Sicherheitssysteme geschützt. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt und für Außenstehende unlesbar unter Verwendung des Secure Socket Layers (SSL) von GlobalSign, eines Sicherheitsstandards, der von allen üblichen Internet-Browsern unterstützt wird.

Headhunter100 trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Dabei können Sie uns aktiv unterstützen, indem Sie niemals Ihr Passwort weitergeben und die verschlüsselte Datenübertragung auswählen, wann immer wir Ihnen dies anbieten (z.B. im Rahmen der Nutzung des CV-Creator). Wir werden Sie nie aktiv nach Ihrem Passwort fragen.

Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

13. E-Mail-Newsletter

Der Nutzer erteilt ausdrücklich seine Einwilligung zum Empfang von E-Mail-Newslettern. Diese Newsletter sind integraler Bestandteil des Services und informieren den Nutzer regelmäßig über aktuelle, arbeitsmarktrelevante Themen und Neuigkeiten rund um Headhunter100. Darüber hinaus werden mitgliederspezifische Meldungen verschickt. Der Newsletter kann jederzeit über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellt werden oder senden eine E-Mail an info@headhunter100.com mit dem Betreff “Newsletter abbestellen”.

14. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Der Anbieter behält sich vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, soweit diese für den Nutzer zumutbar sind. Der Anbieter wird den Nutzer rechtzeitig über die Änderung über unser Portal (Internetauftritt) unterrichten. Die Änderung gilt als vom Nutzer genehmigt, wenn er nicht binnen 4 Wochen nach Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung dieser widerspricht oder den Vertrag kündigt (durch löschen des Benutzeraccounts). Der Anbieter wird in der Mitteilung zur Änderung der Datenschutzerklärung auf die Möglichkeiten des Widerspruchs und der Kündigung, die Frist und die Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich eines unterbliebenen Widerspruchs, gesondert hinweisen. Widerspricht der Nutzer der geänderten Datenschutzerklärung binnen o.g. Frist, ist der Anbieter zur Kündigung des Vertrages berechtigt.

15. Störungen, Einstellung oder Änderung des Service sowie Löschung von Daten

Headhunter100 gewährleistet nicht, dass das Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Störungen, Unterbrechungen oder einen etwaigen Ausfall des Online-Angebots schließt Headhunter100 nicht aus. Die Server von Headhunter100 werden von unserem beauftragten Provider regelmäßig und mit gößter Sorgfalt gesichert. Soweit Daten an Headhunter100 – gleich in welcher Form – übermittelt werden, wird Ihnen jedoch empfohlen, Sicherheitskopien zu fertigen. Headhunter100 behält sich vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen jederzeit wieder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Headhunter100 behält sich vor, diesen Service jederzeit zu ändern, zu erweitern, zu beschränken oder ganz einzustellen. Eine Haftung von Headhunter100 für gelöschte Daten oder Datenverluste ist deshalb ausgeschlossen.

16. Schlussbestimmungen

Der Nutzer erklärt sich durch die Registrierung mit der in den vorangegangenen Bestimmungen beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.

Sie sind berechtigt, jederzeit die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei uns einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die Headhunter100 GmbH, Berner Str. 49, D-60437 Frankfurt a.M.  zu richten.

17. Fragen und Anregungen

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte über info@headhunter100.com Kontakt mit uns auf. Sie können uns auch per Post unter Headhunter100 GmbH, Berner Str. 49, D-60437 Frankfurt a.M. erreichen.

Headhunter100